Beauty Trends

Tipps und Trends rund um das Thema Schönheit

Wintertrend: Snoods

By admin • Dez 16th, 2010 • Category: Allgemein, Mode

Nicht alles war schlecht in den 80er Jahren. Klar, an Vokuhilas, neonfarbene Radlerhosen, viel zu große Sakkos mit opulenten Schulterpolstern oder das Stirnband zum Aerobic-Trend denkt man heute berechtigterweise nur noch mit Grauen. Aber es gab in dieser Dekade auch schicke Sneakers von Adidas, Karomuster – und Snoods. Diese Kreuzung aus Schal und Kapuze („scarf“ und „hood“) feiert in diesem Winter ihr Comeback.

Der Snood ist ein Schlauch, meistens aus Wolle, er kann aber auch aus einem anderen dehnbaren und kuscheligen Material wie Nicki oder Fleece gemacht sein. Je nach Länge und Breite kann man ihn auf viele unterschiedliche Arten tragen: Einfach in der Art einer Kette um den Hals hängend oder wie ein Schultertuch, doppelt um den Hals geschlungen wie einen Schal oder einfach um Hals und Kopf drapiert. Er ist Schal und Mütze in einem, ruiniert aber nicht die sorgfältig gestylte Frisur, weil die Kapuze im Gegenteil zur Mütze locker auf dem Haar aufliegt. Und: Keine Chance für einen kalten Windhauch, bis zur empfindlichen Körperpartie zwischen Mantelkragen und Haaransatz vorzudringen. Snoods sind aber nicht nur schön warm, sondern sehen auch zu allen möglichen Styles gut aus – zumindest wenn sie nicht gerade lachsfarben oder neongelb sind.

admin is
Email this author | All posts by admin

Leave a Reply